News

 

Golferlebnis- und Demotag Golf House am 05. Mai 2019           
Am Sonntag ist es soweit !!! Wir möchten nochmal auf den Golf-Erlebnistag hinweisen, bei dem Golfinteressierte ganz zwanglos einmal in die faszinierende Welt des Golfsports reinschnuppern können. Ab 11.00 Uhr bis 16.00 Uhr kann nach
Herzenslust probiert, ge-puttet und ge-chipped werden und unter allen registrierten Teilnehmern wird ein Platzreifekurs
im Wert von EUR 199,00 verlost.

Gleichzeitig findet der Demotag von unserem Partner Golf House mit kompetenter Beratung und dem neuesten Equipment für die Saison 2019 im Bereich unserer Übungsanlage statt. Bringen Sie Freunde und Bekannte mit, haben Spaß und informieren Sie sich über die neuesten Trends. Auch für das leibliche Wohl ist im Bereich der Übungsanlage gesorgt.

Saisonvorbereitungen Greenkeeping abgeschlossen     
Unser komplettes Greenkeeper-Team hat in den letzten Wochen mit hohem Engagement und Zeitaufwand den Platz in Form für die Saison gebracht.
Die Grundpflegearbeiten sind abgeschlossen und der Platz erwacht gerade so richtig zum Leben.
Sollte das Wetter mitspielen, wird sich der Platz in ca. 2-3 Wochen von den Aerifizierungs- und Besandungsmaßnahmen komplett erholt haben und Golfspiel auf Top-Niveau erlauben.
Zu Beginn der nächsten Woche wird den Grüns noch der letzte Schliff verpasst und ein Topdressing (leichtes Besanden und Einschleppen des feinen Sandes in die Grün-Oberfläche) durchgeführt. Dies führt nicht zu nachhaltigen Beeinträchtigungen des Spiels und stärkt die dauerhafte Qualität der Grünoberfläche.

 

Wettspielkalender 2019
Der Wettspielkalender 2019 steht und ist sowohl in der PC-Caddie-App als auch über unsere Website einsehbar. Auch in diesem Jahr haben wir attraktive Turniere für Sie im Angebot (unterstützt unter anderem durch GolfHouse Düsseldorf, die Jacobs-Gruppe und die Volksbank Mönchengladbach), wollen aber auch nicht aus dem Fokus verlieren, dass genügend Freispiel-Zeiten für die Nicht-Turnier-Spieler vorhanden sind.

 

Save the Date – besondere Termine bis Ende April und die Top-Termine der Saison 2019:

 

05.05.2019                        "Golf-Erlebnistag" und "Demotag-Golf House" mit Monatscup:
Schnuppertag für jeden, der gerne einmal die Faszination Golfsport erleben möchte. Der Demotag unseres langjährigen Partners "Golf House", vertreten durch unser Mitglied Michael Kellermann und seinem Team. Testen Sie das Equipment der Top-Golfmarken für das Jahr 2019 und lassen Sie sich kompetent beraten.

 

11.05.2019:                        Jugend-Sponsorturnier (Scramble)

 

25.05.2019:                       Audi quattro Cup

 

22.06.2019:                       Preis des Präsidenten

 

26.-28.07.2019:                 GCW-OPEN powered by Golf House
mit allgemeiner Sommerfest-Party am Sa. 27.07.2019                                

 

31.08.-01.09.2019:           Clubmeisterschaft 2019 powered by Volksbank Mönchengladbach eG

 

03.10.2019:                       Matchplay-Finale

 

05.-06.10.2019:               4er-Clubmeisterschaft

 

Außerdem gibt es noch diverse Turniere unserer Senioren-, Damen- , Herren- und Jugendabteilung, die Sie unserem Turnierkalender entnehmen können.

 

Wir wünschen Ihnen eine schöne Golfsaison 2019 im Golfclub Wildenrath.

 

Ihr Team Wildenrath                                   

 

 

NEUE REGELN 2019 -

ab Januar 2019 gelten neue Golfregeln. Die Regeländerungen sollen das Golfspiel leichter verständlich, fairer
und zukunftsfähiger machen – bei gleichzeitiger Wahrung des Charakters. Dazu haben die United States Golf
Association (USGA) und der Royal and Ancient Golf Club of St. Andrews (R&A) als oberste weltweite
Regelinstanzen, die Golfregeln grundlegend überarbeitet. Ziel: Das faire und herausfordernde Spiel zu
erhalten, es aber gleichzeitig moderner, logischer und zügiger zu machen.

Was heißt das nun genau?

Statt der gewohnten 34 Golfregeln sind es seit dem 1. Januar 2019 nur noch 24. Zunächst natürlich
gewöhnungsbedürftig, dient die neue Systematik der besseren Übersicht.

Aus einem einzigen Regelbuch sind zwei geworden. Die eigentlichen Golfregeln (Vollversion in DIN A5)
umfassen alle Inhalte. Eine gekürzte Spieleredition der Golfregeln (im gewohnten Regelbuchformat) enthält
nur das, was Sie als Spieler bei Ihrem Spiel üblicherweise wissen müssen. Der Deutsche Golf Verband (DGV) hat
die Texte für den deutschsprachigen Raum ins Deutsche übersetzt.
Diese Bücher werden in Kürze auch in unserem Club zur Verfügung stehen und käuflich zu erwerben sein.

Welches sind die wichtigsten Änderungen?

Als grundlegende Golfregel gilt weiterhin, dass der Ball so gespielt werden soll wie er liegt und der Platz so,
wie er vorgefunden wird. Nach wie vor wird von Spielern Integrität und Handeln entsprechend des „Spirit of the Game“ erwartet, also:

• Aufrichtig handeln (z.B. die Regeln befolgen, alle Strafen anwenden und generell ehrlich sein)

• Rücksicht auf Andere nehmen (z.B. zügig spielen, auf Sicherheit anderer Personen achten und keine anderen Spieler stören)

• Den Golfplatz schonen (z.B. Divots zurücklegen und festtreten, Sand im Bunker einebnen, Pitchmarken
auf den Grüns ausbessern und den Golfplatz nicht unnötig beschädigen)
Umgewöhnen müssen wir uns unter anderem in folgenden Situationen:
• „Penalty Areas“ ersetzen „Wasserhindernisse“ – Seen, Teiche, Gräben o.ä. sind, wie neuerdings auch
anderes von der Spielleitung ggf. markiertes Gelände, entweder rote oder gelbe sogenannte „Penalty Areas“
(Ball spielen oder Erleichterung mit Strafschlag).

• Droppen aus Kniehöhe – Zum Droppen den Ball auf Kniehöhe halten und loslassen.

• Flaggenstock darf beim Putten im Loch bleiben – Es ist straflos, wenn der Ball beim Putten den
Flaggenstock im Loch berührt.

• Ballsuche maximal drei Minuten – Statt der bisherigen fünf Minuten ist die erlaubte Zeit für die
Ballsuche auf drei Minuten verringert (danach ist der Ball verloren).

• Lose hinderliche Naturstoffe überall entfernen – Auch im Bunker und in einer Penalty Area dürfen lose
hinderliche Naturstoffe (z.B. Zweige oder Laub) straflos entfernt werden.

• Ausrichtung ohne Hilfsmittel – Es darf kein Gegenstand zum Ausrichten auf den Boden gelegt werden
und es ist auch nicht mehr erlaubt, dass sich ein Caddie zur Ausrichtung in die Verlängerung der Spiellinie
hinter den Spieler stellt.

• Ball beim Suchen bewegt – Spieler zieht sich keine Strafe zu und Ball muss (möglichst an den genauen
Ort) zurückgelegt werden.

• Messen einer Schlägerlänge – dafür gilt die Länge des längsten Schlägers in der Tasche (mit Ausnahme
des Putters).
 

 

 

"Wir spielen Ready-Golf":

Auch der Golfclub Wildenrath folgt der Empfehlung des Deutschen Golfverbandes, schon in diesem Jahr die ab dem nächsten Jahr fest in den Regeln verankerte Spielform des "Ready Golf" umzusetzen.
Ready Golf ist eine Initiative des R&A (Royal and Ancient Golf Club of St. Andrews), die der DGV in vollem Umfang unterstützt. Ziel ist es, die seit Jahren immer länger dauernden Runden zu beschleunigen und durch das schnellere Spiel wieder mehr Spaß am Golfspiel zu haben. Prinzipiell bedeutet Ready-Golf, dass derjenige der bereit ist, auch spielen kann, natürlich immer unter Beachtung der Etikette-Regeln.
Weitere Infos sind abrufbar unter:
http://www.golf.de/publish/regeln/golfregeln/60113759/ready-golf
 
 


Perfektes kurzes Spiel...

...ist nur möglich, wenn etwas Gras unter dem Ball ist! Daher die Bitte an alle: Nicht mehr mit Trolleys über die Hügel an den Grüns fahren! Und mit Golfcarts schon mal garnicht!

Der Platzausschuss dankt für Ihre Unterstützung durch Weitergabe dieser Botschaft an die Mitspieler!

 

Zehnerkarten für Mitglieder...

...sind mit € 400,00 sehr günstig! Immer mehr Mitglieder nutzen dieses Spitzenangebot, das am Wochenende genau so wie wochentags die Mitnahme von guten Freunden und Bekannten auf eine Runde Golf ermöglicht. Gäste von Mitgliedern können jedoch nicht alleine, sondern immer nur mit dem Karteninhaber gemeinsam auf die Runde gehen.

 

Mitglieder werben Mitglieder!

Es bleibt dabei: ohne Hilfe unserer Mitglieder geht es einfach nicht. Denn wer kann besser beurteilen, wie schön unser Platz geworden ist und wie wohl man sich in diesem Club fühlen kann?

Laden Sie Ihre Kollegen, Bekannte, Freunde und Verwandte doch mal zu einem Schnupperkurs ein. Für unsere Mitglieder haben wir Gutscheine vorbereitet, die Sie persönlich überreichen und auch verschenken können. 2,5 Stunden mit einem Trainer in Gruppen von 4 - 8 Personen inkl. Kaffee und Kuchen bieten Ihrem Gast die Gelegenheit festzustellen, ob Golf evtl. der richtige Sport sein könnte.

Fragen Sie bitte nach unseren Gutscheinen! Die sind für Sie natürlich auch in 2019 kostenlos!