Portrait

"Natürlich und sportlich", dieses Motto wurde erst sehr viel später formuliert, doch schon in den ersten Jahren nach der Übernahme des Platzes vom Royal Air Force Golfclub (1992) wurde es gelebt. Der Schritt weg vom elitären Image war vorgezeichnet, alle Mitglieder sollten "Spaß haben beim gemeinsamen Golfspiel". Und das kommt ganz offensichtlich auch heute noch bei Gästen und den Nachbarclubs gut an!

1998 - 1999 wurde der Platz auf 18 Loch erweitert, 10 Bahnen wurden neu gebaut. Von 2012 - 2015 wurden alle Grüns neu gebaut und seitdem  kann auch im Winter auf regulären Grüns gespielt werden. Das neu Signaturehole Grün 13 mit einer aufwendigen Spundwand steht stellvertretend für alle großzügig gestalteten neuen Grüns im Fokus der Gastspieler und Mitglieder des Clubs. Für Spitzengolfer wie für  Einsteiger sind ideale Spielbedingungen entstanden, Abwechslungsreichtum und Spannung sind garantiert. 

Der Platzrekord wird bei den Damen seit 2007  von Sophia Popov (St. Leon-Rot) gehalten: 68 Schläge bei der Deutschen Mannschafts-Meisterschaft der Mädchen AK 18. Bei den Herren wurde er 2005 von Michael Fenten (GC Wildenrath) aufgestellt: 67 Schläge!

2006 konnte das neue Clubhaus direkt an der Bahn 18 eröffnet werden, das heute wegen der guten Küche auch bei Nichtgolfern zu einer guten Adresse geworden ist! 

Das Besondere am Golfclub Wildenrath ist vielleicht, dass man sich nicht zu wichtig nimmt.

Philosophie

Weltoffen und unverfälscht: Unser Selbstverständnis dient den Menschen und dem Sport.

Natürlich und sportlich begegnen wir allen, die wie wir den Golfsport lieben. Von der Platzgestaltung über den Service bis hin zur Preisgestaltung sind wir nah am Spieler und seinen Ansprüchen. Die Gemeinschaft unserer Mitglieder steht jederzeit und gegenüber jedermann für Ehrlichkeit und Fairness ein.

Wir wollen keine Klischees. Wir betreiben Golf als Hobby und Sport!

ANSPRECHPARTNER

Präsident
Frank Lisges

Vize-Präsident
Thomas Bodden

Schatzmeister
Stefan Brüsten

Sportwart
Klaus Hurtmanns

Beisitzer Jugend
Christoph Heck

Clubsekretär
Pascal Mertes

Clubsekretärin
Helena Schillings

Aushilfe Sekretariat
Niklas Schaffrath

Caddiemaster
Uli Grübnau

TIM LONGLEY

Engagement:
seit 1997

Kontakt:
0178/4392694

www.timlongley.de

JOHN MUNNS

Engagement:
seit 1997

Kontakt:
0170/1693072

Dipl. Head Greenkeeper
Udo Gisbertz

gepr. Greenkeeper
Kevin Kase

Greenkeeper
Jakob Horst

Chefmechaniker
Ulrich Cohn

Greenkeeper
Jakov Danderfer

Greenkeeper
Kiko Kikic

Senioren Captain
Roland Schimmelbauer

Lady-Captain
Jutta Spenner

Men´s Captain
Klaus Holzweiler

Captain Damen-Team
Jutta Spenner

Captain Herren-Team
Werner Gärtner

Businesspartner

Dieser Text ist weiss

Golfshop

Unser kleiner Shop bietet alles, was der Golfer für seine Runde braucht:

  • Bälle
  • Tees
  • Handschuhe
  • Regenschirme
  • Regenjacken mit Clublogo
  • Polo-Shirts mit Clublogo
  • Cappies

 

Sie suchen einen individuellen Golfartikel mit Ihrem Firmenlogo? Sprechen Sie uns an und wir kümmern uns um Ihr Anliegen.

Clubleben

Alle Events eines Jahres wollen wir nicht aufführen, aber einige der wichtigsten. An erster Stelle wäre der Preis des Präsidenten zu nennen, der von Beginn an als Charity ausgetragen wird. Das entsprechende Engagement unserer Mitglieder wird mit einem gediegen ausgestatteten Turnier belohnt.
Der Einstieg in unsere jährliche OPEN findet über einen Vierball Bestball mit anschließender Players Party statt…und da geht die Post ab mit live-Musik. Dafür steht schon unser Gastronom Stefan Beeck.
Das „kulinarische“ Highlight des Jahres veranstaltet unser Gastronom selbst, den Preis der Gastronomie. Unsere Mitglieder werden aber auch eingeladen zu diversen Firmenturnieren mit recht üppiger Ausstattung, bei denen (kulinarisch) keine Wünsche offenbleiben.
In unserem Club trifft man sich aber auch schon mal ohne Golf, besonders im Winter.